Gerhard Richter – Neue Bilder

32 Neue Bilder, Klein- und Mittelformate, entstanden ein 2015: farbkräftig, gestisch – ein Werk, das eher nach Aufbruch aussieht und keineswegs abgeklärt wirkt, kaum an einen Maler von fünfundachtzig Jahren denken lässt. Nicht austariert bis ins Detail, sondern mit entschlossenem Mut zum Risiko – und spürbarer Freude. Pinsel, Rakel werden eingesetzt – und die leuchtende Farbe an manchen Stellen abgekratzt und mit dem Messer durchkreuzt.

Ein Erlebnis.

Neue Bilder, Albertinum, Dresden, 20. Mai bis 3. September 2017