Wilhelm Sasnal – Foksal Galerie

Foksal zeigt eine Serie neuer Werke von Wilhelm Sasnal. Die Arbeiten strahlen große Ernsthaftigkeit aus. Herr Sasnal versteht für meine Begriffe einfachen Motiven einen bedeutenden Hintergrund zu verleihen. Ein altmodischer Wasserhahn, gestaltet in glänzendem weiß mit schwarzen Partien, vermittelt die Problematik im Umgang mit Wasser; ein Zaun in einer weiten unwirtlichen Landschaft
Fragen der Migration – kein erhobener Zeigefinger, Motive mit starker Wirkung.
Und zwei wunderbare Arbeiten zum Thema Musik.

Seitenblick: am 23. September gab der in Polen geboren Radek Szarek, Professor für Percussion an der Musikhochschule Nürnberg, ein Konzert im Neuen Museum Nürnberg zu Arbeiten von Wilhelm Sasnal aus unserer Sammlung. Herr Szarek improvisierte zu sieben Sasnal-Arbeiten, als zentrales Werk das Drum Set 1, das die Leidenschaft Sasnals für Musik gut zu vermitteln versteht. Ein Experiment, voller Risiko, Spannung und mit Riesenerfolg. Mehr dazu in Kürze.

Wilhelm Sasnal, 22. September bis 28. Oktober 2017, Foksal Gallery Foundation, Warschau